FANDOM


Bote01
Piratenüberfälle gehen zurück
Borking. Unserem hiesigen Berichterstatter kam von verschieden Quellen zu Ohren, dass die sich in letzter Zeit auf dem Großen Fluss häufenden Piratenüberfälle deutlich zurückgegangen sind. Es existieren verschiedene Erklärungen dafür. Wie wir bereits berichteten, scheinen die Piraten Möglichkeiten gehabt zu haben, sich unsichtbar zu machen. Für am wahrscheinlichsten wird daher gehalten, dass sie sich beim Unsichtbarmachen versehentlich dematerialisiert haben. Auch besteht die Möglichkeit, dass sie von der Spektabilität Erzmagier Rakuriom dematerialisiert wurden, als sie diesen überfielen. 'Ich sah einen riesigen Wasserdrachen, der ein ganzes Schiff verschlang', berichtet uns ein Anwohner des Großen Flusses. Die Möglichkeit, dass das vom neuen Zollfestenkommandanten gesetzte Kopfgeld dafür verantwortlich ist, wird als eher unwahrscheinlich abgetan. 'Dafür habe ich hier zu wenige Kopfgeldjäger beobachtet', so die Wirtin eines Gasthauses nahe der Zollfeste Thûrstein.

Erhältlich bei Bearbeiten

Verbundene Questen Bearbeiten

  •  ? (vermutlich vorgesehen nachdem man die Schulterklappen des Admirals erhalten hat)
  • ist im Spiel nicht erhältlich
  • Man kann diese Ausgabe erhalten, Zeitpunkt unklar. Möglicherweise fixt PG den Bug.

Wissenswertes Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki