FANDOM


Buch.png
Simpel konstatiert ist die Arkogenese die konstruktive kryonische Lokation der Wirkungsmatrix oder des Thesiskerns in einem Destinatium affinen Objectum.
Beim üblichen Actio des affinen Makogens wendet der Erschaffer die abstrakt geometrische Imagination der Komponente einer Thesis an, um aus dem Thesiskern mittels nutzbarer Astralkraft die Wirkungsmatrix zu schaffen, sodass die Formel den gewünschten Effect erziehlt.
Mit Verstreichen der Wirkungsdurata decadieren die astralen Filo und der Effect endet...
Magietheoretische Grundlagen des Robak von Punin, Erzmagus und Arkanologe

Fundort Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki