FANDOM


Der folgende Text beschreibt die gesamte Handlung von Drakensang — Am Fluss der Zeit:

Die Diebe Cuano und Mora liefern sich einen Wettstreit wer die Raulskrone stehlen kann. Mit dieser Krone könnte beinahe jeder den Anspruch auf den Königsthron erheben. Ardo vom Eberstamm und sein Freund Forgrimm bewachen die Krone. Cuano wird beim Diebstahl erwischt. Sie stellen fest dass die Krone die sie bewacht haben nur ein Duplikat ist und Mora sie bereits gestohlen hat. Ardo, Cuano und Forgrimm müssen nun Mora und damit die Krone finden.

Der Held reist nach Nadoret, um seine Ausbildung zu beenden. Dabei trifft er Ardo, Cuano und Forgrimm, die ihn um Hilfe bitten, mehr über die Flusspiraten, die Mora augenscheinlich entführt haben, herauszufinden. Hierbei trifft er auf den Agenten Gerling, der im Auftrag von Graf Growin in Erfahrung bringen muss, warum Baron Dajin nichts gegen die Piratenüberfälle unternimmt. Sie finden heraus, dass die Zollfeste Thûrstein und deren Kommandant mit den Flusspiraten zusammenarbeiten.

Ardo, Cuano Forgrimm, ein Agent Gerlings und der Held reisen zur Zollfeste und stellen dessen Kommandanten zur Rede. Dieser gibt zu, mit den Piraten gemeinsame Sache zu machen. Er befördert die Helden ein Geschoss tiefer, wo sein Haustier sie fressen soll. Der Kommandant sieht, aus erhöhter Plattform, dabei zu. Aus Unachtsamkeit fällt er in den Schlund seines Haustieres, eine Riesenkrake. Ardo wird vor der Feste von einem Attentäter angegriffen und liegt nach dessen Angriff mit Gift im Sterben. Die Helden reisen in den Elfenwald und finden nach einigen Strapazen das Heilmittel. Nun reist die Gruppe zum Versteck der Flusspiraten nach Hammerberg, wo sich Mora aufhalten soll. Die Gruppe wird zur Anführerin der Piraten vorgelassen. Nachdem man einen Putsch gegen sie vereitelt hat, erzählt sie, dass Baron Dajin „Abgaben" von den Piraten forderte, damit diese ungestört ihr Unwesen treiben dürfen. Sie haben Mora außerdem in Dajins Schloss in Nadoret gebracht. In Dajins Schloss erfährt die Gruppe, dass er Mora mit dem Diebstahl der Krone beauftragt hatte, damit Answin von Rabenmund, ein Cousin des Königs den Thron besteigen kann. Dajin möchte außerdem mit einer Armee Graf Growin stürzen und seine Position einnehmen. Die Gruppe findet, nach einem Kampf durch sein Schloss, die Raulskrone und nimmt sie an sich. Dajin wird verhaftet. Was mit dem Cousin des Königs passiert, bleibt unklar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki