FANDOM


Nottel.png
Seine Magnifizienz und Zerstreutheit höchstpersönlich macht Zwischenstation an der Zollfeste: Erzmagier Rakorium. Er vermisst — erneut — seinen Novizen Nottel und bittet uns, nach ihm zu suchen.

verbundene Gebiete Bearbeiten

Questverlauf Bearbeiten

Suche Rakoriums Lehrling Bearbeiten

Rakorium gibt uns noch den Tipp, dass Nottel sich für den Steinkreis im Nordosten interessiert hat und dort finden wir den Novizen dann auch. Er kann den Steinkreis nicht verlassen, unbekannte arkane Kräfte hindern ihn daran. Nottel selber vermutet, dass die Quelle dieser Kräfte unterhalb des Steinkreises in einer Höhle liegt. Er kann den Helden auch den Weg zum Eingang der Höhle beschreiben, welcher aber leider verschüttet ist. Hier soll Meister Rakorium wieder helfen.

Bitte Rakorium um Hilfe Bearbeiten

Rakorium erklärt, dass wir nur die Spannungen an der Quelle der magischen Energie lösen müssten. Da der Höhleneingang verschüttet ist, übergibt er uns ein besonderes Artefakt: Rakoriums mächtiger Höhlenöffner (welcher unwillkürlich an ein stinknormales Bergbaugerät erinnert...)

Finde die Quelle der Magie Bearbeiten

Der gesuchte Höhleneingang ist nicht der in der östlich des Steinkreises, sondern befindet sich südöstlich des Schnellreisepunktes Nördlicher Wald und ist mit einem Fragezeichen markiert. Nachdem wir den Höhleneingang mit Hilfe von Rakoriums Artefakt freigelegt haben, betreten wir die Thûrstein-Grotte und treffen nach wenigen Metern auf den Magier Marawamir ay Elburum. Dieser will in der Höhle ein Ritual durchführen, welches durch Nottels Anwesenheit gestört wurde.

Sammle die Ritualkomponenten Bearbeiten

Nun beauftragt der Magier uns damit, die fünf fehlenden Komponenten des Rituals in der Höhle zu sammeln und diese zu ihm in das Zentrum der Höhle zu bringen, damit das Ritual beendet werden kann. Er spricht recht wirr und erzählt uns von einem Widersacher, der ihn an der Durchführung desselben hindern möchte. Dieser begegnet uns auch hinter der nächsten Biegung und will, dass wir ihn bei diesem Ritual unterstützen. Es scheint, als ob beide Magier zwei verschiedene Wesenheiten ein- und derselben Person sind, der erste erschien uns als normaler Mensch, der zweite als Skelett mit schwarzer Kutte.

Die Komponenten für das Ritual erhalten wir je nach einem Kampf gegen eine Gruppe von Tieren bzw. einzelne Tiere, welche allesamt einfach zu meistern sind (Smaragdspinnen, Feuerfliegen, Riesenskorpion, Riesenkrabbe und Riesenhirschkäfer/Großer Waldschröter).

Nachdem wir alle fünf Komponenten erhalten haben, erscheint uns der Skelettmagier erneut und fordert uns auf, ihm die Komponenten zu übergeben. Wir überlegen uns das oder sagen ihm zu, ihm die Komponenten zu übergeben. In letzterem Fall fordert er uns auf, dies erst in der Ritualhöhle zu tun. So oder so sucht die Gruppe das Zentrum der Höhle auf, wo Marawamir bereits in der Mitte eines kleinen Steinkreises auf uns wartet.

Beende das Ritual Bearbeiten

Als wir den Magier angesprochen haben, meint dieser, durch das Ritual etwas wiedergutmachen zu wollen. Gleich im Anschluss verschwindet er und an seiner Stelle taucht wieder sein böses Alter Ego auf und beharrt darauf, dass das Ritual wie geplant durchgeführt wird und wir uns an die Anweisungen im Notizbuch des Schwarzmagiers halten sollen (haben wir uns zuvor für die "Übergabe" entschieden, treffen wir direkt auf die untote Version des Magiers). Wir lesen das Buch und erfahren, dass das Ritual die Unsterblichkeit ermöglichen soll und die fünf Komponenten in einer speziellen Reihenfolge auf die fünf Ritualschalen verteilt werden sollen:

Anmerkung: Wenn das Ritual mit dieser Verteilung gestartet wird, stirbt die fleischliche Version des Magiers und es folgt im Anschluss ein Kampf gegen den Skelettmagier und 7 weitere Skelette.

Die Notizen im Buch sind sehr variierend und der Magier scheint wirklich unter einer Art Bewusstseinsspaltung zu leiden. Außerdem wurde aus dem Buch eine Seite herausgerissen, welche, nach den Notizen zu urteilen, der Skelettmagier bei sich trägt. Nach einem kurzen Taschendiebstahl nimmt Cuano diese Notiz an sich.

Beende das Reversalis-Ritual Bearbeiten

Die herausgetrennte Seite aus dem Buch (Notiz) gibt uns den Hinweis, dass das Ritual komplett umgekehrt werden kann, wenn die Komponenten in der umgekehrten Reihenfolge auf die Schalen aufgeteilt werden. Da uns der fleischliche Magier doch um einiges sympathischer ist, entscheiden wir uns für diese Variante und verteilen die Komponenten in der folgenden Reihenfolge:
Ritual.jpg
  • Blatt (Norden auch beim größten Stein)
  • Beere (ebenfalls rechts herum)
  • Blüte
  • Kraut
  • Knolle

Sollte man versehentlich die Komponenten falsch anordnen (oder auch eventuell absichtlich) dann werden die beiden Seelen der Zauberer in Nottel vereint und sie Teleportieren sich mit einem Zauber auf und davon.Die Quest mit dem Ritual gilt als Gescheitert und Rakorium wird einen neuen Novizen brauchen...

Kehre zu Rakorium zurück Bearbeiten

wir verlassen die Höhle durch einen zweiten Ausgang und suchen Rakorium am Hafen auf. Nottel bedankt sich bei uns und die beiden teleportieren weiter nach Havena.

Belohnung Bearbeiten

  • Wenn das Reversalis-Ritual durchgeführt wird, gibt es einmal 20 AP für das Starten des Rituals und einmal 50 AP für die 'richtige' Entscheidung. Des Weiteren erhält die Gruppe einen Ring des Lebens.
  • Wenn das Ritual in der normalen Version durchgeführt wird, gibt es nur 20 AP für das Durchführen desselben sowie die AP für das Besiegen der Skelette. Der Skelettmagier hinterlässt nichts.
  • 40 AP von Rakorium, wenn Nottel zurück ist sowie Nottels Trank.

Wissenswertes Bearbeiten

  • Nottel heißt in Wirklichkeit Ungfried, nur kann sich Rakorium Namen nicht wirklich merken. Nottel war der Name von Rakoriums erstem Novizen (das scheint er sich gemerkt zu haben) und daher nennt er alle seine Scholaren Nottel.

Zitate Bearbeiten

  • Vor dem Betreten der Höhle
    • Ardo: Bei den Zwölfen, das war ein schönes Stück Arbeit. Ich dachte immer, Magie gäbe es, dass einem solche Mühen erspart bleiben.
    • Jaakon: Nun manchmal sind die arkanen Künste schon ein sehr anstrengedes Gewerbe. Das heisst falls hier überhaupt Magie im Spiel war. Aber solche Fragen überlasse ich lieber der Spektabilität ...
  • Nun, äh... In Zukunft werde ich mich lieber anderen Forschungen widmen. Vielleicht wieder kleine Tiere sezieren... oder große... Äh, lebt wohl!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki