Fandom

Am Fluss der Zeit Wiki

Agent Gerling

1.931Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen
Agent Gerling.jpeg

Agent Gerling

Anfangs in Nadoret wird der Agent Morwald Gerling als Ein unauffälliger Mann bezeichnet. Er unterhält sich mit dem Briefträger, nachdem man ihn anspricht, geht er in ein Haus am Hafen; später sieht man ihn im Gespräch mit Bettler Griese am Marktplatz.

Nach Abschluss von Beende deine Ausbildung passt er den Hauptcharakter ab und macht ihn mit seinen Kollegen Fayris Luchsauge und Jaakon Zagor bekannt. Geht man auf sein Angebot, mit ihm mitzukommen, nicht sofort ein, trifft man ihn in der Nähe des Marktstandes von Schneider Marcusi wieder. Gerling und seine beiden Kollegen versuchen gegen die Piraten zu ermitteln und ihren Standort zu orten, wobei man in ihre Angelegenheiten hineingezogen wird.

Er wurde von Graf Growin von Ferdok beauftragt, gegen die Piraten zu ermitteln, was der Spieler auf Nachfrage im Zuge der Quest Des Nachts in geheimer Mission auch erfährt.

Bei Beginn der Quest Des Nachts in geheimer Mission berichtet Fayris, Gerling wurde von den Schmugglern gefangen genommen und in eines der Lagerhäuser gebracht. Dringt man bis zum Lagerhaus am Hafen vor, in dem er gefangen gehalten wird (Hilft man zuerst Fayris im Lagerhaus, wird Gerling im Lagerhaus, in welches Jaakon verschwand, gefangen gehalten und umgekehrt) sieht man ihn an einen Holzstütze gefesselt, vor ihm der Magier Regismund von Kaltenstein. Daraufhin wird im hinteren Bereich ein Schmuggler getötet, und Jaakon bzw. Fayris (kommt darauf an, wen man rettete) erscheint im Lagerhaus und attackiert Kaltenstein. Der Angriff prallt jedoch an einem magischen Schild ab und Regismund feuert einen Kugelblitz auf den Angreifer, welcher kurz darauf stirbt.

Agent Gerling.jpg

Gerling am Ende der Hauptquest

Nachdem auch der von Kaltenstein erschaffene Schrottgolem besiegt wurde, wird Gerling vom Spieler befreit. Auch er ist in Trauer versunken und gibt sich die Schuld, fasst sich aber und erzählt von einem Gespräch, welches er belauschte und wie er kurz darauf von den Schmugglern gefangen genommen wurde. Beim Gespräch wird auch Stitus Blumfold, Kommandant der Zollfeste Thûrstein, erwähnt — Der erste Anhaltspunkt zu den Piraten.

Nach diesen Geschehnissen weist er Jaakon/Fayris an, dem Spieler zu folgen, der von nun an die "Erlaubnis" bekommt, Ardo, sowie Cuano und Forgrimm davon zu berichten. Kurz darauf brechen die Helden mit der Thalaria auf, während Gerling nach Ferdok reist, um über Regismund von Kaltenstein nachzuforschen. Seiner Aussage nach kannte er Kaltenstein aus seiner früheren Dienstzeit, sie waren offenbar schon damals Rivalen. Nach Abschluss der Quest Der Zoll ist nicht genug überbringt Bettler Griese dem Spieler regelmäßig Nachrichten von Gerling, sofern man sich in Nadoret befindet.

Verbundene Questen Bearbeiten

Wissenswertes Bearbeiten

Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Am Fluss der Zeit Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki